LC Bozen Triathlon

LC Bozen Montigglman

LC Bozen BOclassic

User Login

 


 


 

Hermann Leitner finisht den Endura Alpentraum









Alpentraum - die ultimative Voraussetzung: Alpenüberquerung 250km - 6000Hm (Oberjoch-Gaichtpass-Hahntennjoch-Pillerhöhe-Reschen-Umbrail und Stilfserjoch-Sulden - nonstop)
Die Wettervoraussagen waren nicht am besten.  6.30 Start in Sonthofen. Etwa 600 wagten sich auf die lange Strecke. Die Strecke ist ähnlich profiliert wie beim vor zwei Wochen stattfindenden Ötztaler Radmarathon, die Cat-off-Zeiten jedoch scheinen beim Alpentraum wesentlich strenger zu sein, was reine "Hobbyradler" von vorneherein von einem Start abhält. Die strengen Zeiten sind aber auch notwendig, denn trotz Start noch in der Dunkelheit benötigt es eine ganz schön flotte Durchschnittsgeschwindigkeit um noch vor Dunkelwerden im Ziel in Sulden einzutreffen.
Beim Start  regnete es und es regnete auch noch über das Oberjoch, regnete über das Hahntennjoch ... Dann zum Glück klarte es auf. Unter der Handvoll Südtiroler war mit Hermann Leitner auch unser Verein vertreten. "Mit relativ wenigen Radkilometern in den Beinen zweifelte ich eingangs, ob ich die Zeitlimits schaffen würde und ob ich nicht von Laatsch über Prad direkt nach Sulden geschickt würde. Beim Anstieg auf den  Reschenpass hatte ich eine kleine Krise, aber die große Herausforderung am Ende des Radtages, das Stilfserjoch ging dann wieder ohne Probleme. Es ist schon ein ganz besonderes Erlebnis in Sulden ins Ziel zu fahren nach einem so fordernden Radtag!" Auf die Frage seiner Frau, die leider auf den Start verzichten musste, ob er sie bei der Auflage 2015 begleiten werde, antwortete er kurz nach dem Zieleinlauf mit: "Frag mich ein wenig später ..." 
Bravo, Hermann!




© Läuferclub Bozen 2017 | Stn. 80018140212 | Mwst. 01374480216 | web by Live-Style Agency